Die Freiwilligen Agentur feiert 20- jähriges Jubiläum

Seit ihrer Gründung konnte die Freiwilligen Agentur Ingolstadt schon unzählige Menschen in ein Ehrenamt vermitteln, das ihnen Freude macht. Mit ihrem Engagement setzen sich diese Freiwilligen unermüdlich für andere Menschen ein und sind für unsere Gesellschaft unverzichtbar.

Einen dieser Ehrenamtlichen möchte ich heute gerne vorstellen.

Herrn Heinz Grodon, unseren Kassier in der Freiwilligen Agentur, der hier selbst seine Geschichte erzählt:

Mein erster Kontakt mit der Freiwilligen Agentur Ingolstadt war 2018. Bis dahin wusste ich nicht einmal davon.

Im Jahr vor meiner Pensionierung begann ich nämlich, mich darüber zu informieren, welche ehrenamtlichen Tätigkeiten für mich im Ruhestand infrage kämen. Eine sinnvolle und schöne Beschäftigung sollte es sein.

So hatte ich unter anderem auch ein gutes Beratungsgespräch in der Freiwilligen Agentur Ingolstadt. Für die engagierte Beraterin war ich vermutlich ein schwieriger Fall. Denn einem pensionierten  Betriebsprüfer des Finanzamts eine geeignete Freizeitbeschäftigung  zu vermitteln, das darf man sich nicht zu einfach vorstellen.

Beim Beratungsgespräch erfuhr ich auch vom kürzlichen Tod des bisherigen Kassiers Günther Menig.  Und so ergab es sich aufgrund des gegenseitigen Interesses überraschend schnell, dass ich noch während meiner aktiven Berufstätigkeit die Stelle des Kassiers der Freiwilligen Agentur Ingolstadt bekam.

Nur durch einen ungewöhnlichen Zufall hatte ich also genau das gefunden, wonach ich eigentlich gesucht hatte.

__________________________________

Wir sind ihm unendlich dankbar, dass er diese verantwortungsvolle Aufgabe übernommen hat und seinen Posten seither mit Expertise und Herzblut ausübt.

Dankeschön Heinz!

 

Ingolstädter Ostergrüße - Kinder basteln für Senioren

Wir sammeln Gebasteltes und selbstgemalte fröhliche Bilder für mehrere Ingolstädter Seniorenheime. Damit möchten wir gerne den älteren Menschen, die durch Corona nun schon viel zu lange einsam und alleine in ihren Zimmern sitzen, eine Freude machen und sie etwas aufmuntern.
 
Die Sachen können bis zum 26. März im Bürgerhaus, Kreuzstraße 12, unten im Eingangsbereich, in den dafür aufgestellten Sammelbehälter gelegt werden.
 
Es wurden auch schon einige wunderschöne Hasen und Schmetterlinge bei uns abgegeben. Ganz herzlichen Dank an die fleißige Künstlerin. Wir freuen uns sehr über die rege Beteiligung und hoffen auf viele weitere selbstgebastelte Glücklichmacher für die Ingolstädter Senioren.
 

 

Ingolstädter Senior*innen freuen sich über Ostergrüße der Kinder

Alle gebastelten und gemalten Sachen wurden diese Woche an die Seniorenheime Heilig- Geist- Spital, Elisa und das Alten- und Pflegeheim am Klinikum verteilt.

Mit all diesen tollen Dekorationen, den vielen liebevoll hergestellten Hasen, Küken uvm. können die Senioren dieses Jahr bestimmt ein ganz besonderes Osterfest feiern.
 
❤️ lichen Dank nochmals an alle, die mitgebastelt haben!

Frohe Weihnachten!

Heute möchten wir uns gerne bei allen Freiwilligen, Freunden, Bekannten und den vielen Ingolstädter Vereinen und sozialen Einrichtungen für die gute Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen in uns und unsere Arbeit bedanken.

Ein besonderes Dankeschön gilt unseren Mitgliedern und den Freiwilligen in unserem Jobpaten- Projekt und dem Projekt „Patientenaufnahme im Klinikum“, die uns teilweise schon über viele Jahre zuverlässig unterstützen und sich engagiert für andere Menschen einsetzen.

Wie wichtig ehrenamtliches Engagement für unsere Gesellschaft ist, hat uns dieses Jahr vor Augen geführt. Die Corona Epidemie hat unser Leben tiefgreifend verändert. Doch sie hat auch viel Positives zum Vorschein gebracht. Die Menschen unterstützen sich gegenseitig und engagieren sich für die Personen, die von Corona am meisten betroffen sind.

Auch das nächste Jahr wird neue Herausforderungen für uns bereithalten. Aber auch diese werden wir bewältigen; und zwar gemeinsam, miteinander und füreinander!

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und fürs neue Jahr Gesundheit, Glück, Zufriedenheit und viele schöne Momente!

Ihre Freiwilligen Agentur Ingolstadt

Ingolstädter Ostergrüße

Dieses Jahr hat der Osterhase tatkräftige Unterstützung von den Kindern des evangelischen Kindergartens St. Johannes bekommen, die mit Ihren Erzieherinnen fleißig für unsere Aktion "Ingolstädter Ostergrüße" gebastelt und gemalt haben.
Die Integrationskindergärten Hollerstauden und St. Christoph, die Grundschule an der Pestalozzistraße, viele andere Kinderbetreuungseinrichtungen, die Stadtteiltreffs und auch Ingolstädter Bürger mit ihren Kindern haben sich kreativ beteiligt und tolle Sachen in unserem Büro abgegeben.
 
❤️-lichen Dank an alle!
 
In der kommenden Woche werden die gebastelten Werke dann an die Seniorenheime verteilt und ich bin mir sicher, dass die Freude dort groß sein wird.

 

Hier sehen Sie die Bilder, Karten und Basteleien der Schüler der Grundschule an der Pestalozzistraße. Toll gemacht Kinder!

 

Freiwilligen Agentur Ingolstadt - "Weihnachtsengel gesucht!"

Gestern hat unsere Aktion „Weihnachtsengel gesucht!“ bei der Lebensmittelausgabe der Ingolstädter Tafel ihren würdigen Abschluss gefunden.
 
Ein herzliches Dankeschön an alle Ingolstädter, die uns durch ihre großzügige Spende unterstützt haben!
 
Die gesammelten 10- Euro- WestPark- Gutscheine, für die Kinder der Ingolstädter- Tafelbesucher, haben wir gestern jeweils zusammen mit einem Schokoladen- Nikolaus verteilt. Damit konnten wir allen Beschenkten eine große Freude bereiten.
493 Gutscheine sind bei unserer Sammelaktion insgesamt zusammengekommen. Da am Ende der Ausgabe noch einige Gutscheine übrig waren, haben wir diese am Schluss an Frau Willner von der Ingolstädter Tafel übergeben. Nächste Woche, bei der letzten Tafel- Lebensmittelausgabe vor Weihnachten, kommen vielleicht auch noch ein paar Familien mit Kindern, die heute verhindert waren.
 
Es war beeindruckend zu sehen, was die Mitarbeiter der Tafel täglich leisten und wieviel Engagement und Logistik hinter einer Lebensmittelausgabe steht. Frau Willner und ihr Team leisten wirklich Großartiges. Herzlichen Dank für dieses Engagement!